DVDA - Verschobene Menüschaltflächen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DVDA - Verschobene Menüschaltflächen

      Hallo,

      mein Problem betrifft die Anzeige aktivierter Schaltflächen im BD-Menü nach dem Erstellen der BD.
      Ich arbeite mit dem DVD-Architect in Version 5.0.186.
      Ich benutze meist nur Schaltflächen in der Form 'Nur Bild', d.h. ohne Textfeld.
      In der Vorschau funktioniert alles bestens und die aktivierte Schaltfläche wird korrekt platziert, d.h. die farbliche Aufhellung ist genau hinter dem Tastensymbol angeordnet.
      Beim Abspielen der erstellten iso-Datei oder BD treten jedoch Abweichungen auf, so dass die aktivierte Fläche verschoben positioniert ist.
      Schaltflächen im oberen Bildbereich weniger, im unteren Bildbereich unangenehm stärker.
      Bildformat ist 1920 x 1080.

      Hat jemand eine Idee was die Ursache sein könnte?
      Im Voraus danke für Eure Hilfe.

      Gruß, WS
    • Hallo jemue,

      ja, das Bild ist umlaufend im Format und nichts ist transparent; dennoch danke für die Antwort.
      Eben habe ich aber mit einer gebrannten BD auf einem Hardware Player getestet und siehe da, alles ist am richtigen Platz.
      Da ich wusste, dass das iso-File noch nicht endgültig ist, hatte ich mir das Brennen auf eine BD-RE ersparen wollen, wegen der zwei Stunden Brenndauer.
      Getestet hatte ich das iso-File mit dem Leawo-Player, der als einer der wenigen Software-Player ansonsten Menüs wiedergeben kann.
      Aber hier war dieser der Übeltäter.

      Also Ursache gefunden, Problem nicht behoben.

      Gruß, WS
    • Wie sagt man: 'So kann eine Diskussion helfen!'
      Nun habe ich ein Bild machen wollen und was sehe ich?
      KEINE Verschiebung der aktiven Flächen und ich dachte schon, ich leide an Verwirrung.

      Aber dann doch anbei das 'Fehlerbild'.
      Das passiert nur, wenn der Player nicht im Vollbild läuft und das Videobild nicht das Playerfenster füllt.
      Also schon etwas in der Art, wie 'jemue' vermutete.

      Nun wissen wir den Grund, Leawo kann nachbessern, aber wir können damit leben!
      Schön, dass ich Dir Peter, etwas neues nennen konnte.

      Einen schönen Abend,
      Gruß WS

      capture_20170220-195608_s.jpg
    • noname45 schrieb:

      Schön, dass ich Dir Peter, etwas neues nennen konnte.
      Vielleicht solltest du mit diesem Player einen separaten Thread starten, denn ich bin sicher, daß der an für andere sehr von Interesse ist.

      "Da ich wusste, dass das iso-File noch nicht endgültig ist, hatte ich mir das Brennen auf eine BD-RE ersparen wollen, wegen der zwei Stunden Brenndauer."

      Ich brenne ja schon lange keine optischen Medien mehr für mich sondern nutze den NeoTV zum Abspielen der BD-ISOs. Es gibt wohl nur noch wenige Player, die die Menüs unterstützen im Handel, aber es gibt sie noch.
      LG
      Peter
    • elCutty schrieb:

      Vielleicht solltest du mit diesem Player einen separaten Thread starten, denn ich bin sicher, daß der an für andere sehr von Interesse ist.
      Mir kam das Thema bekannt vor. Wir hatten es bereits, wenn ich nicht irre, hier



      DV- it's not just a job, it's an adventure!

      (Signatur seit 2004...und das bleibt auch so)

      INFO: Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung