Sony Smartphone Xperia XZ2 mit HDR-Aufnahme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sony Smartphone Xperia XZ2 mit HDR-Aufnahme

      Gut Ding braucht Weile! :)

      Sony Smartphone Xperia XZ2 und XZ2 Compact:

      Diese Smartphones lassen mich aufhorchen, sie kommen mit einem 19 MP Motion Eye™-Kamera, 1/2,3” Exmor RS™ for mobile Sensor mit integriertem Speicher und 960 BpS für Videos in Super slow motion (FHD/HD). Ferner können UHD-Aufnahmen in HDR (BT.2020) als HLG in 10-Bit gemacht werden.
      Der neue 5-Achsen-Bildstabilisator ist allerdings nur bei Full-HD Aufnahmen nutzbar. Das Gehäuse ist nach IP68-Standard vor Wasser und Staub geschützt.



      Ich kann mir dieses Smartphone als Nachfolger meines Xperia Z2 von 2014 vorstellen für unsere Wohnmobilreisen!
      +++++++ www.hennek-homepage.de/video.htm ++++++
      FZ-300 - ThiEYE T5 EDGE - Sony Xperia Z2, EDIUS 9.x
    • Obiges Video ist eine Simulation der Wirkung von SDR/HDR auf einem SDR-Sichtgerät im Farbraum BT.709 bei 8bit Farbtiefe,
      also eigentlich eine technisch nicht seriöse Verkaufs- Manipulation, denn die als jeweils schöner herausgestellte HDR-Simulation
      auf einem SDR-Sichtgerät ist ein SDR-Video und das dargestellte SDR-Video ist nur künstlich angegraut in der Demonstration.

      Fakt ist allerdings auch, dass man mit echten HDR-Video bei 10bit-Farbtiefe im erweiterten Farbraum BT.2020 in hellen Bereichen
      mehr Details und klarere Bilddurchzeichnung auf einem geeigneten HDR-Sichtgerät geboten bekommt, man muss es halt in der
      Realität auf zwei unterschiedlichen Sichtgeräten - SDR und HDR - und nicht in der SDR-Simulation auf einem SDR-Gerät selbst
      gesehen und bewertet haben ob man das wirklich benötigt.

      Weniger gut gefällt mir allerdings die gewölbte Rückseite des Xperia XZ2/XZ2 Compact. Legt man das Smartphone auf den Tisch
      um mit dem Stift einen längeren Text einzugeben, dann schaukelt das Smartphone auf der Tischplatte und verhindert so eine
      sichere Texteingabe!
      +++++++ www.hennek-homepage.de/video.htm ++++++
      FZ-300 - ThiEYE T5 EDGE - Sony Xperia Z2, EDIUS 9.x
    • AndreasBloechl schrieb:

      Aber die Blende ist wieder bei 2,2 oder so. Das können andere besser. Auch fehlt die Klinke für Kopfhörer, gefällt mir auch weniger.
      Mir ist schon klar Andreas, dass Du ewig Einwände haben wirst, habe ich ja auch.
      Was aber HDR anbetrifft, ist jetzt am Anfang lediglich zu entscheiden ob man das grundsätzlich will oder nicht.

      Wenn genügend Aufnahmegeräte mit HDR "Out of the Box" vorhanden sind, wie die obigen Smartphones,
      dann benötigt man keine langwierige Nachbearbeitung mehr, sondern lediglich einen HDR-TV der das korrekt
      darstellen kann. Die Masse wird dann automatisch auf das bessere HDR-Bild umsteigen!
      +++++++ www.hennek-homepage.de/video.htm ++++++
      FZ-300 - ThiEYE T5 EDGE - Sony Xperia Z2, EDIUS 9.x
    • Du mir kommt es vor als würden sich alle immer wieder an Apple anlehnen und abkupfern was die machen. Die verbauen den Akku fest und alle ziehen nach, dann lassen sie die Klinke weg und wieder ziehen alle nach. Was der User will geht denen hinten am ..... vorbei.
      Ich möchte auch mein Handy hinstellen können damit man mit Selbstauslöser knipsen könnte, fällt wohl auch alles weg weil alle wie Apple immer dünner bauen wollen. Mir gefällt es allgemein nicht wie die ganzen Hersteller entwickeln. Das mit der Speicherkarte scheinen alle noch zu tolerieren und machen es nicht wie Apple.
      LG Andreas
    • Achilles schrieb:

      Laterna Magica schrieb:

      Da ja erst das Endgerät die flachen HDR-Videosignale umwandelt
      Wo steht das mit dem flachen Xperia XZ2 HDR-Signal?Man kann es doch auf dem Xperia XZ2 in HDR betrachten und so wird man es auch
      auf einem HDR-HLG TV sehen denke ich.
      Das ist richtig, man kann es in der Post aber nur mit einem HDR-Monitor beurteilen. Dass man es auf dem Handy und beim HDR-Wiedergabegerät korrekt in HDR betrachten kann, ist selbstverständlich, deshalb verstehe ich Deine Frage nicht.
      Viele Grüße,
      Rüdiger
    • Das Xperia-File brauchst Du normalerweise nicht mehr nacharbeiten, es ist sofort gebrauchsfertig "out of the box".
      Willst Du trotzdem noch colorieren etc., mußt Du Dir halt die nötige Zusatzausrüstung zukaufen.
      +++++++ www.hennek-homepage.de/video.htm ++++++
      FZ-300 - ThiEYE T5 EDGE - Sony Xperia Z2, EDIUS 9.x