Aufnahme bei Premiere pro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufnahme bei Premiere pro

      Hallo!
      Leider kann ich seit gestern meinen neuen Urlaubsfilm von meinem Camcorder "Canon MV20" nicht in den PC/Premiere pro einspielen. Bis jetzt hatte ich dabei nie Probleme. Ich habe bereits Premiere pro deinstalliert und wieder neu installiert. Auch den Camcorder habe ich ein-und ausgeschaltet, dass DV Kabel (CV-150F) ein- u. ausgesteckt....leider kein Erfolg - der Film will nicht in den PC. Das Aufnahmefenster bei Premiere pro zeigt nur ein Standbild mit Pixel an, der Camcorder läßt sich aber vom PC fernsteuern (also kann es auch beim DV-Kabel nichts haben, denke ich?) ?(
      Für Ratschläge diesbezüglich bin ich sehr dankbar!
      lgr
      Herwig/trommlerwww.percussionart.at
    • Wird der Camcorder in der Systemsteuerung erkannt? Dafür ist das Betriebssystem zuständig.

      Hast du irgendwas am PC verändert? Hardware? Neue Installation?
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • @wolfgang!
      nein, in der systemsteuerung (gerätemanager) wird die camera anstandslos erkannt und auch das "premiere pro" wird gleich dazu anstandslos gestartet. ich habe auch am pc nichts verändert bzw. neue programme installiert. nur mein sohn :rolleyes: hat für seinen laptop mein dv-kabel abgehängt - seit diesem zeitpunkt läuft die sache nicht mehr... (er ist dann sowieso draufgekommen, dass er ein anderes dv-kabel dafür braucht... X(
      danke erstmal, dass du dich meiner sache annimmst !
      lgr
      herwig
    • Vielleicht hat er dabei das Kabel doch irgendwie mechanisch beschädigt, war zu kraftvoll, hat irgendwas verbogen. Oder hat gar an einem Gerät was beschädigt?

      Kannst du den Camcorder mal an einem anderen PC anhängen, um zu sehen, ob es dort funktioniert?

      Du könntest auch testen, ob die Sache mit dem trial vom Scenalyzerlive funktioniert.

      Bei sowas muß man ein wenig systematisch durchtesten - anderer PC, anderes Kabel usw, um den Fehler systematisch einzugrenzen.
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • @wolfgang!

      ich habe nun den camcorder am laptop meines sohnes ausprobiert. dort läuft alles wie geschmiert! ich habe dann das gleiche dv-kabel für meinen pc hergenommen - leider wieder nur ein standbild mit groben pixel. an aufnahme ist nicht zu denken, da stürzt das programm ab... ;(
      lg
      herwig
    • @telebumm

      danke für den tipp, aber es werden keine ressourcenkonflikte im gerätemanager angezeigt. ich habe zwischenzeitlich eine systemwiederherstellung gemacht, und das programm /premiere pro wieder de- und installiert. leider kein erfolg zu verbuchen.
      lgr
      herwig
    • mittlerweile habe ich den camcorder samt dv-kabel beim laptop eines freundes getestet. alles lief natürlich wunderbar, d.h. an camcorder und kabel kann es wohl nicht liegen. das premiere pro programm habe ich deinstalliert und die englische version installiert - die selbe situation: wieder nur ein standbild mit groben pixel, an eine aufnahme nicht zu denken. nächster schritt: ich installierte pinnacle version 9 um zu testen, ob es wiederum an der aufnahme scheitern würde - kein erfolg, selbe situation ?(
      nun liegt der verdacht nahe, dass die eingänge meiner firewireschnittstellen defekt sind. (ich habe mit verschiedenen dv-kabeln getestet, die woanders klaglos funktionieren) - warum aber wird, wenn dort ein defekt ist, nichts im gerätemanager angezeigt. die hardwareerkennung ist tadellos und alles scheint in ordnung zu sein. jetzt geht mir allmählich der sogenannte schmäh aus X( !! hilfe! :)
      lgr
      herwig

      eine sache fällt mir ein: vor kurzer zeit habe ich mir den DV-in bei meinem camcorder freischalten lassen, vielleicht hat das damit zu tun?? seit dieser zeit habe ich keine aufnahmen mehr vom camcorder in den pc gespielt...
    • Wenn der Camcorder woanders funktioniert, und ebenso das Kabel, dann dürfte es wohl nicht an diesen Komponenten liegen.

      Du könntest noch eine neue Firewire-Karte versuchen, kostet ein wenig aber nicht sonderlich viel.

      Hast du ein Festplattenimage von früher, wie die Sache noch funktioniert hat?
      Lieben Gruß,
      Wolfgang

      Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
      Der Rest ist meine Privatmeinung
    • @wolfgang

      festplattenimage habe ich leider keines von früher. vielleicht könnte eine systemwiederherstellung vom november letzten jahres etwas bringen, da ich zu dieser zeit den letzten film fertiggeschnitten habe. da hat noch alles funktioniert - ich probiers mal aus,mal sehen.
      danke und lg
      herwig
    • @wolfgang !

      Ich habe die lösung meines problemes gefunden: :D
      seit heute weiß ich, dass das SP2 von winXP an der gestörten aufnahme von meinem canon MV20 DV-camcorder schuld ist. Es ist die datei "msdv.sys" die in der version 5.3 (SP2) fehlerhaft arbeitet. habe mich in anderen foren umgesehen und ein posting von einem videokollegen gelesen, der genau dieselbe camera und genau das gleiche problem hatte. siehe auch unter:

      pcvideo.schiele-schoen.de/zeit…IDMessage=20&lngIDForum=1


      ...und recht hat er gehabt ! :] ich löste das problem, indem ich einfach das winXP SP2 wieder deinstallierte und alles ist wieder eitle wonne!
      lgr
      herwig

      hier der originaltread:

      --------------------------------------------------------------------------------



      Keine Aufnahme
      von: ....| am: 20.10.2004
      Sehr geehrtes PC-Video Team

      An diesem Wochenende wollte ich nach 2 Monaten Unterbrechung wieder einmal einen Film von der DV-Kamera in den Computer einspielen, aber ich erhielt nur ein zerstörtes Bild am PC. Ich verwende die neue Software Pinnacle Studio 9 Plus, aber ich denke, dass das Programm nicht daran Schuld sein kann, denn ich arbeite bereits seit Jahren mit Pinnacle Studio, und hatte, was das Einspielen der DV-Filme betrifft noch nie Probleme.

      Kann es am Service Pack 2 von Win XP liegen. Soweit ich in Erinnerung habe, ist das die einzige große Änderung, die ich seit dem letzten (erfolgreichen) Bearbeiten habe?

      Mit freundlichen Grüßen
      W.D.F.
      Austria

      --------------------------------------------------------------------------------

      Auf diesen Beitrag antworten

      --------------------------------------------------------------------------------



      AW: Keine Aufnahme
      von: redaktion@pcvideo.de | am: 20.10.2004
      Sehr geehrter Herr .....
      über Aufnahmeprobleme gab es bislang weder aus der Leserschaft Hinweise, noch können wir darüber berichten. Die gleiche Konfiguration wie bei Ihnen führt auf unserem Testrechner zu fehlerlosen Aufnahmen. Leider läßt sich aus der Ferne keine Diagnose stellen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Redaktion Videofilmen/PC VIDEO

      --------------------------------------------------------------------------------




      --------------------------------------------------------------------------------





      AW: Keine Aufnahme
      von: | am: 20.10.2004
      Sehr geehrte Redaktion,

      seit gestern weiß ich, dass das SP2 von WinXP an der gestörten Aufnahme von einem DV-Camcorder Schuld trägt. Es ist die Datei „msdv.sys“ die in der Version 5.3 (SP2) fehlerhaft arbeitet. Ich habe diese durch die Vorgängerversion ersetzt und sie da, die Aufnahme klappt wie gewohnt. Im Internet findet man immer mehr Personen, die dieses Problem haben und es gibt auch bereits Problemlösungen wie die Obige. Nach Angabe eines Internet-Users ist Microsoft bereits auf dieses Problem aufmerksam geworden und wird einen Patch zur Verfügung stellen. Möglicherweise tritt dieses Problem nur bei einigen Kameras auf, so wie bei meiner Canon MV20.

      Mit freundlichen Grüßen
      w.d.f.
      Austria

      --------------------------------------------------------------------------------

      Auf diesen Beitrag antworten

      --------------------------------------------------------------------------------



      AW: Keine Aufnahme
      von: redaktion@pcvideo.de | am: 20.10.2004
      Sehr geehrter Herr Fröhlich,

      vielen Dank für den Hinweis. Wir haben inzwischen auch in diese Richtung recherchiert und mit Microsoft Kontakt aufgenommen. Doch wie gesagt - auf unseren Testrechnern haben wir bislang keine Probleme registrieren können. Offenbar tritt der Fehler nur sehr vereinzelt auf, möglicherweise in Verbindung mit bestimmten Kameramodellen. Neben Ihrer Canon MV20 haben wir inzwischen auf von einem Fall mit einer Panasonic erfahren.

      Wir werden unsere Leser darüber informieren und weitere Informationen sammeln.

      Nach unseren bisherigen Erkenntnissen müssen die vorherigen (vor der SP2-Installation) Treiber AVC.SYS und MSDV.SYS wieder in das Systemverzeichnis zurückkopiert werden. Das Verfahren funktioniert so:

      Die Datei SP2.CAB im Verzeichnis c:\windows\drivercache\i386 für die Dauer der Änderungen umbenennen, z.B. SP2.ALT.

      Die Datei DRIVER.CAB mit Doppelklick öffnen die dort enthaltenen Sicherungsdatei von AVC.SYS in das Verzeichnis c:\windows\system32\dllcache und c:\windows\system32\drivers kopieren. Die darauf folgenden Meldungen, die Windows XP- CD einzulegen, abbrechen.

      Schon dadurch sollte der Gerätemanager den DV-Camcorder wieder erkennen, allerdings kann der Eintrag noch mit einem gelben Ausrufezeichen versehen sein. Um dies zu beseitigen, erneut die Datei DRIVER.CAB öffnen und die Sicherung von MSDV.SYS in das Verzeichnis c:\windows\system32\dllcache und c:\windows\system32\drivers kopieren. CD-Aufforderung wieder abbrechen. Nicht vergessen: Die Umbenennung von Datei SP2.CAB wieder rückgängig machen.

      Jetzt sollte es nach dem Neustart einwandfrei funktionieren. Trotzdem alles ohne Gewähr.

      Mit freundlichen Grüßen
      Egin Altenmüller
      -Chefredakteur-
      Redaktion Videofilmen/PC VIDEO

      --------------------------------------------------------------------------------