Video deluxe 2021 Premium zum Jubi-Preis

  • mit vielen begehrenswerten Zusatzprogrammen für ein Taschengeld, eine Info aus dem EDIUS-Forum. :yes:


    Ultraschneller Videoschnitt – mit MAGIX Video deluxe


    Beeilung, Angebot läuft bald aus... :panic:

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Naja, wer's braucht.... Für viele Dinge sicherlich ausreichend und preislich auch im Rahmen. Und mit genügend Gimmicks aussenrum wie Musik, Titelvorlagen usw.

    Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar

  • ich komme damit gut zurecht....

    Zweifelt ja auch niemand daran, es muss nicht immer teure Software oder Software aus dem Profilager (Resolve....) sein.


    Vor allem ist bei den etwas "einfacheren" Programmen die Lern- bzw. Erfolgskurve deutlich steiler wie bei Programmen wie Edius oder Resolve oder anderen "großen" Schnittlösungen und im Endeffekt zählt das was an Film bei rauskommt.


    Ich erinnere mich noch zurück an die Zeiten wo es das Casablanca Schnittsystem gab, das war so erfolgreich weil es eben recht einfach bedienbar war und man damit trotzdem hervorragende Ergebnisse abliefern konnte....

    Als Moderator verfasste Beiträge durch grüne Schrift erkennbar

  • Beeilung, Angebot läuft bald aus...

    Da kommen immer mal wieder Angebote. Ich hatte vor ein paar Monaten per Brief das Angebot für 69 € - und da wäre auch noch 2 Jahre lang kostenlos Mercalli 5 dabei gewesen.

  • Ich arbeite seit vielen Jahren mit MAGIX Pro X; mit dem Programm gab es auch des Öfteren Probleme die dann durch Updates beseitigt wurden bis wieder andere auftraten. Habe damals lange überlegt, auf Premiere zu wechseln, aber die (damals) 1700 Euro haben mich als Amateur letztlich abgehalten genau wie der Hinweis eines Profis: "andere Programme andere Fehler". Vom Ansatz her bietet VdL oder VPX alles was man braucht und wenn man die Software zwischenzeitlich genau kennt wird ein Umstieg immer unwahrscheinlicher.

  • Naja, wer's braucht.... Für viele Dinge sicherlich ausreichend und preislich auch im Rahmen. Und mit genügend Gimmicks aussenrum wie Musik, Titelvorlagen usw.

    Der Köder im obigen Angebot sind eher:


    - proDAD Hide
    - FXhome Enhance Ultra

    - proDAD Mercalli V5 Suite


    und viele andere wertvolle Funktionen - wie z.B. der praktische Datenaustausch mit HQX-AVI von Grass Valley z.B. -
    abgesehen von den Gimmicks etc..

    VDL kenne ich schon seit 2002, es dient mir besonders als Reserveprogramm, z.B. auf dem Notebook auf Reisen.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Mitbringsel wie Mercalli 5 usw sind wenn ich richtig verstanden habe, zeitlich begrenzt. Da sich Schnittprogramme in diesem Bereich in Funktionen und Möglichkeiten kaum noch voneinander unterscheiden tragt wohl die Bedienung und die Optik wesentlich zur Kaufentscheidung bei. Leider gefällt mir die bei Magix nicht so.

  • Mitbringsel wie Mercalli 5 usw sind wenn ich richtig verstanden habe, zeitlich begrenzt.

    Ich hatte mal Mercalli 4 als 30-Tage Testversion runtergladen. Überraschung! Nach 30 Tagen hat die - bis zum heutigen Tag- immer noch funktioniert. Ich musss lediglich das kleine Mercalli-Logo unten recht raus Croppen, bei 4k kein Problem!:yes:

    Gruß Paul

  • Mitbringsel wie Mercalli 5 usw sind wenn ich richtig verstanden habe,

    Wo hast Du das her?

    Davon steht in meiner Auftragsbestätigung nichts.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Wo hast Du das her?

    Davon steht in meiner Auftragsbestätigung nichts.

    Aus eigener Erfahrung, habe so mal Mercalli 4 Plugin bekommen (Mitbringsel bei Vegaspro14). Funtionierte nur in VegasPro14 und nicht mehr in die darauf folgenden Versionen, dafür gab es dann ein spezielles Upgrade Angebot, davon stand in der Auftragsbestätigung auch nichts. Irgendwovon möchte Prodad ja auch leben, mit den völlig bescheuerten Prodad Produktpreisen wird da wohl bei Prodad selber nicht viel verkauft werden.

  • Mercalli 4 Plugin habe ich seit der Vdl- Premium Version 2016.
    Die Lizenz funktioniert heute noch...

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Aus eigener Erfahrung,...

    Irgendwo von möchte Prodad ja auch leben...

    Ist doch bei Bundles eigentlich immer so, dass diese irgendwelchen Einschränkungen unterliegen.


    Die jeweiligen Hersteller dieser Zugaben hoffen eben darauf, dass der Nutzer dann über ein - i.d.R. immerhin verbilligtes - Upgrade auf die Vollversion umschwenkt.


    Bei Mercalli 5 scheint es nach anderen Nachrichten von Käufern des derzeitigen Angebotes so zu sein, dass darin nur das PlugIn für Magix enthalten ist, nicht die sonst auch enthaltene SAL-Version. Letztere ist nämlich separat über einen eigenen Aktivierungscode zu installieren (so zumindest bei der Suite für bei Edius). Und dieser SAL Schlüssel ist offenbar nicht dabei.


    Es sollte doch auch niemand ernsthaft erwarten, dass er bei Kauf einer sowieso schon rabattierten 130,-€ Software dann auch wirklich Software für 900,- € kostenlos dazu bekommt.....


    HiDE - ehemals Erazr - scheint aber tatsächlich die uneingeschränkte Vollversion zu sein. Allein dies wäre ja auch schon recht beachtlich.

  • Mercalli 4 Plugin habe ich seit der Vdl- Premium Version 2016.
    Die Lizenz funktioniert heute noch...

    Bei mir, mit einem Trick, funktioniert auch weiterhin Mercalli 4 Plugin in nachfolgenden Vegas Versionen.

  • Als Mercalli 5 heraus kam, muss bei Prodat wohl Saure-Gurken-Zeit gewesen sein. Es gab für kurze Zeit im Paket:


    Mercalli 5 Pro, CEMOS Fixr RT, Mercalli RT, Picture Enhanzr RT und die standalone-Version Mercalli 5


    zum unglaublich günstigen Preis - ich glaube das waren 60 Euro oder so. Da habe ich zugeschlagen um mich für alle Zeit unabhängig von befristeten Angeboten zu machen. Denn ohne Mercalli geht bei mir gar nichts; ich hasse verwackelte Videos, aber auch Stativ schleppen im Urlaub. Wenn man gelernt hat, aus der Hand ruhige aufnahmen zu machen (z.B. durch Anlehnen an eine Wand, Baum, ect) bügelt Mercalli den Rest total weg - die Aufnahme sieht aus wie vom Stativ.


    Und auch der Picture Enhanzr RT hat sich, wenn man viel mit flachen Profilen filmt, als Glücksgriff herausgestellt. In den allermeisten Fällen spart man sich damit sehr viel Arbeit beim Colorgrading.


    Hier ein Beispiel: Anwendung des Pictures Enhanzr RT auf ein flaches Video-Farbprofil - YouTube


    und noch ein Beispiel: Vergleich unbearbeitete Aufnahme, mit Picture Enhanzr RT und mit den Bordmitteln von Video Pro X bearbeitet: Farbkorrektur an einem Beispielvideo - YouTube


    Gruß vobe49

  • Achilles : Da Du die software ja offensichtlich gekauft hast, berichte doch mal, ob es sich bei Erazr um eine unbegrenzt lauffähige Stand-Alone - Vollversion handelt! Wenn Du installierst, müsstest Du ja Erazr auch ohne vorherige Magix - Installation installieren können.

    Gruß aus dem Ahrtal! Michael

  • Hide 1.5 ist eine Standalone Version. Von Einschränkungen ist mir nichts bekannt,
    ich kannte ja dieses Programm überhaupt nicht. Zweimal brauche es auch nicht.

    Beste Grüsse;
    Es kommt darauf an wie kreativ man mit der Kamera umgeht, nicht wie teuer sie ist...

  • Zweimal brauche es auch nicht.

    :gruebel::gruebel::gruebel: