Panasonic NV GS 400 erste Eindrücke

  • Wer hat sich denn inzwischen nun mal diesen Camcoder zugelegt und kann über eigene Erfahrungen berichten?
    Oder warten alle noch die Photokina in gut 3 Wochen ab?

    LG
    Peter

  • Nun, anscheinend hat sich hier noch keiner in das 'kalte' Wasser stürzen wollen. Vielleicht hilft ja der Testbericht bei videomax.ru (mit Babelfish übersetzt), bei dem man sehr schön Testframes sehen und herunterladen kann. Für mich besonders interessant die 16:9 Frames.


    [Blockierte Grafik: http://www.videomax.ru/tests/gs400/lowres/m_myGS400_zagorsk0005.jpg]
    Sind auch als anamorphe 'original' Frames zu laden.



    Was mich etwas abschreckt ist die extreme Kantenaufsteilung, die wir ja leider schon von der MX500 kennen :
    [Blockierte Grafik: http://www.videomax.ru/tests/gs400/lowres/EIA1956_norm_400.jpg]


    Bei 16:9 noch stärker :
    [Blockierte Grafik: http://www.videomax.ru/tests/gs400/lowres/EIA1956_wide_400.jpg]


    Dafür überzeugen die LowLight Eigenschaften im Vergleich zur TRV940/50

    LG
    Peter

  • Wir werden uns hier hüten, zu irgend einer Panasonic Camera noch irgend ein Statement abzugeben. :D


    Mich macht langsam neugierig, was die 120er für "Augenringe" hat. Mal sehen, was heute Abend ansteht. Vielleicht klappt's ja mal endlich mit der Testkarte.

  • Und wenn ich die Aufnahmen persönlich fälschen muss, Du wirst sie bekommen. Frage noch: Wohin soll ich sie posten? Ich habe die Adresse vergessen und finde sie auf die Schnelle nicht mehr (morgen). Merci.

  • Auch wenn mich das oben gezeigte 16:9 Bild der Einkaufspassage im ersten Run beeindruckte, habe ich jetzt mal die zwei Frames aus dem Park mit der Blumenrabatte verglichen. Das anamorphe 16:9 wurde dazu mit einem NLE auf das richtige Seitenverhältniss gebracht und dann neben das 4:3 Bild gesetzt. Hier sieht man nun sehr deutlich, daß mit dem DV 16:9 eben nicht (wie ich schon das eine oder andere Mal bemerkte) die gewohnte gute 4:3 DV Auflösung zu erreichen ist. Auch nicht mit verbessertem oder voll genutzen CCD. Das Problem ist und bleibt die Reduktion des breiten Bildes auf 720 x 576 :(



    [Blockierte Grafik: http://img62.exs.cx/img62/6554/GS400_16-9_4-3.th.jpg]


    Volle Auflösung

    LG
    Peter

  • Dieses Problem wird uns aber alle noch eine Weile begleiten, zumindest bis HDV echt verfügbar wird. Mal sehen, ob dann nicht anderswo wieder Kompromisse gemacht werden, die uns das Idealbild versauern, zB. durch Artefakte beim bewegten Bild.
    LG

  • Du schreibst es Alex, diese Gegenüberstellung der Frames aus dem russischen Test haben mir jetzt den Rest gegeben und die Hoffnung doch noch mit DV gleich gute 16:9 Aufnahmen zu bekommen wie mit 4:3 völlig genommen. Der GS400 Camcorder ist sicher so ziemlich das Beste was man jetzt in dem Preisbereich bekommen kann, aber bei 16:9 hat das DV Format Prinzip bedingte Schwächen, die auch nicht durch Nutzung der vollen Chipfläche oder einen Anamorphoten zu beheben sind.


    Ich werde wohl auf HDV warten und mich dann wohl wieder viel zu früh in ein neues Abendheuer stürzen. Aber jeder hat so seine Vorlieben, gell ;)

    LG
    Peter

  • So, ich habe eine Info an DV User geschickt, die Bilder sind gemacht. Mal sehen, ob er antwortet. Die GS120 hat übrigens keinen echten 16:9-Modus !!! Da werden wieder einmal nur Balken eingeblendet, allerdings auch das 16:9-Flag gesetzt. Was das wohl soll, weiß nur Pansonic allein. Auch die Kantenaufsteilung ist wie gehabt vorhanden! Müsste nicht sein, sowas.

  • Wir haben jetzt oft genug die Schwächen von 16:9 bei der heutigen camcorder-Generation gesehen - soweit ich weiß, sind es eben bei der 400er nicht nur eigeblendete Balken wie bei der 120er oder auch meiner alten 350er.


    Das Einblenden der Balken ist natürlich nur eine große Dummheit - da schneidet man auch noch einen Teil des Bildes weg, und verliert nur Bildinformation. Nur um ein Format vorzutäuschen? Wer eine gute Bildqualität schätzt, bleibt demnach wohl beim Selbstgefilmten bei 4:3, zumindest zur Zeit.


    Unlogisch erscheint mir der Abfall an Schärfe und Auflösung auch im obigen Testbild der 400er nicht - den alles was da momentan passiert, ist ja offenbar, daß die 720 pixel entsprechend gestreckt werden. Die Bildinformation wird nicht mehr, sondern nur "pro Flächeneinheit verdünnt".

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Wir haben jetzt oft genug die Schwächen von 16:9 bei der heutigen camcorder-Generation gesehen


    Ja leider, aber es gab immer wieder Leute, die behaupteten, daß man nur die vollen 1024 (oder 1048 ) horizontalen Pixel aufnehmen müsse, um dann die volle 16:9 Pracht genießen zu können. Wie schon mehrfach erwähnt, verliert das Bild bei der Stauchung unwiederbringlich ca. 30% Information oder Pixel und das kann man dann sehen.


    Das eine GS120 in dem Preissegment keine "echte" 16:9 Funktion hat ist verständlich. Nach dem oben gezeigten aber wohl doch auch gar kein Verlust ;)

    LG
    Peter

  • Diskussionen zur 400er gabs übrigens auch hier - habs nur überflogen, vermute aber daß da schon Erfahrungsberichte dabei sind:


    http://www.digitalvideoschnitt…?threadid=3106&highlight=

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • jep,wirklich.. aber auch verständlich,da ich ihn persönlich beleidigte... :heul:

  • :] naja,da hat mich etwas der größenwahn geritten...
    aber nun bin ich komplett zufrieden.


    nach etlichen cams hab ich nun DAS ding für mich gefunden.
    die cam ist einfach super.werde sie wohl ewig behalten... :heart:


    hatte vorher noch nie ne canon cam,aber der ganze workflow sagt mir so richtig zu.


    schön,schön..
    hoffe da bruno wird auch sehr glücklich mit seiner cam und... der fotofunktion :D

  • Zitat

    Original von conan
    jep,wirklich.. aber auch verständlich,da ich ihn persönlich beleidigte... :heul:


    Jetzt wo du das sagst - Bruno hat mich via email aufgefordert, diesbezüglich bei dir Konsequenzen zu ziehen. Tue ich hiermit, bist hiermit ernsthaft verwarnt.

    Lieben Gruß,
    Wolfgang


    Grüne Kommentare sind aus der Admin-Funktion geschrieben
    Der Rest ist meine Privatmeinung

  • Ja Conan, da hast Du wirklich ein tolles Gerät! Ich hatte die 400er gestern noch mal in den Händen. Die Verarbeitungsqualität ist wirklich miserabel. Aber das bringt der Preis halt mit sich.


    Auch ich wünsche Dir viel Spaß mit der neuen Kamera. Bei solch einem Gerät weiß man was man hat, und grübelt nicht schon nach kurzer Zeit darüber nach doch vielleicht etwas Falsches gekauft zu haben.

  • Zitat

    Jetzt wo du das sagst - Bruno hat mich via email aufgefordert, diesbezüglich bei dir Konsequenzen zu ziehen. Tue ich hiermit, bist hiermit ernsthaft verwarnt.


    ups,
    wolfgang,damit meinte ich den thread "der ideale gruselfilm".
    es war von mir eher ironisch gemeint,das mit dem persönlich beleidigen.
    ehrlich gesagt,fand ich etwas lächerlich vom bruno,dort meinen flachs sperren zu lassen.da er wirklich nicht beleidigent war. das war es, worauf ich mit meiner aussage in diesem thread hier bezog.
    seis drum,ich weiss jetzt was ich von da bruno zu halten habe.
    persönlich finde ich es etwas peinlich,erst den grössten krawall zu machen,und dann nach schulverweis die anderen hintenrum anschwärtzen... net so mein ding...