Beiträge von MovieDet

    Hallo,

    nun habe ich es doch geschafft mich bei Zhiyun anzumelden und die App Zy-Cami zu aktivieren.

    Jetzt funktioniert der Klapp-Gimbal.

    Er ist zwar nicht so komfortabel wie der Smooth-4, der mehr Modi beherrscht, aber er stabilisiert recht gut und lässt sich einfach steuern.

    Schön ist, dass er in die Hosen- oder Jackentasche passt.

    Hallo,

    Heute ist der o.a. Gimbal endlich eingetroffen.

    Genial klein ist der und preiswert (60,-Euro), wenn er denn funktionieren würde.

    Denn die Aktivierung geht nur über die neue "ZY-Cami"-App. Und da kann man sich einfach nicht einloggen. Dauernd Fehlermeldungen. Entweder trotz Registrierung ist die Emailadr. nicht bekannt und dann kommt ständig eine Timeout-Meldung.

    Ergo bleibt der Gimbal lediglich 60-Euro-Elektroschrott, denn nach China zurück senden erscheint mir zwecklos.:motz:

    VG

    Det

    Hallo,

    auch mein Vegas 17 Pro schmiert laufend ab, trotz neuem, vom Fachmann zusammengestellten PC. Das ist mittlerweile so häufig, dass ich erst einmal für den Schnitt wieder auf Edius 9.52 umgestiegen bin.

    Sobald das Projekt abgeschlossen ist begebe ich mich auf Fehlersuche.

    VG

    Det

    Hallo,

    mittlerweile habe ich einige Videoaufnahmen gemacht, die erwartungsgemäß auch sehr gut ausgefallen sind. Das Ultraweitwinkel funktioniert jetzt auch immer wie es soll. Einstellungssache. Der Videoprofimodus, bei dem man die komplette Kontrolle über alle Parameter hat, begeistert mich.

    8K geht, aber nur ohne Stabi! Leider habe ich noch keine 8K-Abspielmöglichkeit.

    Der 4K-Stabi funktioniert prima. Da kann man getrost ohne Gimbal filmen. Da ich einen habe, werde ich das auch noch mal probieren.

    Die Bildqualität ist sehr gut, Vergleiche mit der Digicam stehen noch aus.


    VG

    Det

    Hallo,

    Danke für die Tipps, aber das Ultra hat einen neuen Video-Profimodus, der kann das gleiche wie FilmicPro bzw. unterstützt alle Funktionen!

    Die Fotofunktion des S20 ultra ist der Hammer und die Lowlightfähigkeit viel besser als bei meinem S10.

    Z.Zt. teste ich noch die verschiedenen Möglichkeiten im Videomodus. Vorab, das Handy hat einen sehr guten Audioteil, und die Lowlightfähigkeit ist im VideoProModus bei abgeschaltetem Superstabi durch den für Handys großen Sensor erstaunlich gut.

    Den Weitwinkelmodus kann man nur nutzen, wenn der Superstabi eingeschaltet ist. Komisch!

    Dabei arbeitet der normale Stabi schon ordentlich.

    Später mehr!

    VG

    Detlev

    Hallo,


    heute ist das neue Handy eingetroffen und muss erst einmal eingerichtet werden.

    FilmicPro möchte gleich, dass ich die App noch einmal kaufe! Ärgerlich!

    Vielleicht verzichte ich auf FilmicPro, zumal die nicht alle Funktionen des S20 ultra unterstützen (z.B. Tele)


    Später mehr

    VG

    Det

    Hallo,

    obwohl ich mit meinem Samsung S10 noch recht zufrieden bin, erhalte ich durch einen lieben "Sponsor" eines der ersten S20 Ultra. :anbet::thumbsup:

    Über dessen Foto und Videotauglichkeit gibt es ja schon einiges zu lesen.

    Am 13. März werde ich es wohl erhalten und dann berichten. Ich bin mal gespannt, wie die 8K-Videoclips auf einem 4K-TV aussehen ;-)

    VG

    Det

    Hallo Udo,


    ich habe jetzt nach RX100III, RX100IV schon seit Erscheinen die RX100VI.
    Es ist für mich bisher die beste Kompakte, insbesondere für Video. Es begeistert mich der Zoombereich und ferner der klasse Autofokus, der im Videomodus schon an den eines Camcorders erinnert!
    Schau sie Dir doch einfach mal im Shop an.
    Und Du hast ja auch die Möglichkeit die "VII" zu nehmen. Die lasse ich aus, denn die Mk6 genügt mir zur Zeit noch und mir ist ein Wechsel auch im Moment zu teuer.


    VG
    Det

    Hallo,


    wir werden alle mal alte Herren! Was ist da schlecht daran? Die gleiche Arroganz, die den BDFA-Mitgliedern hier zur Last gelegt werden spiegelt sich in manchen Kommentaren in diesem Thread wider.
    Als nun fast 30-jähriges Mitglied im Club Kölner Filmer und dadurch auch im BDFA habe ich an vielen Landes- und Bundeswettbewerben teilgenommen und auch mit Auszeichnungen. Natürlich waren auch Rückschläge dabei, aber durch die Kritik der Juroren habe ich auch sehr viel gelernt und verbessern können. Ja, ich habe auch manches Mal den Kopf geschüttelt und mich ungerecht behandelt gefühlt, aber das gehört dazu.


    Wie heißt es so schön: "Wer sich in die Öffentlichkeit begibt muss mit den Folge rechnen!"


    Natürlich, so grobe Vorführungsfehler sollte es nicht geben, aber "wo Menschen werkeln, da menschelt es auch schon mal"!


    Festgestellt habe ich sehr oft, dass wenn die Story eines Films gestimmt hat, die technischen Dinge nicht so wichtig waren. Ich finde das durchaus ok.! "Ein guter Film entsteht im Kopf"! Pixel zählen ist zweitrangig.


    Das ist meine persönliche Meinung zu dem Thema, ich akzeptiere auch die Eurige! Nur nicht die paiuschalen Beschimpfungen!


    VG
    Det

    https://www.youtube.com/watch?v=Im_hSf3sPXg


    ZITAT aus Email


    "Grass Valley kommt dem Wunsch vieler privater Anwender nach und
    bietet nun mit der EDIUS Pro 9 Home Edition den vollen Funktionsumfang des preisgekrönten Schnittprogramms
    EDIUS Pro 9 an.


    Kunden sparen über 50% gegenüber der regulären Vollversion! Die Home Edition ist für nur
    249 EUR inkl. 19% MwSt. erhältlich. Dieses Angebot gilt nur bis zum 31. August 2019.



    Updates innerhalb von Version 9 (wie das kommende EDIUS 9.50) sind
    kostenlos!
    Ebenfalls enthalten ist die EDIUS 9 Bonussoftware: Der professionelle Titler NewBlue Titler Pro 5 und die Medienverwaltungssoftware Grass Valley Mync Standard.



    Es gelten nur zwei Einschränkungen: Die EDIUS Pro 9 Home Edition richtet sich ausschließlich an
    Privatanwender und darf nicht kommerziell genutzt werden. Außerdem
    kann die EDIUS Pro 9 Home Edition nicht per Standard-Upgrade auf
    eine in der Zukunft erscheinende Version 10 aktualisiert werden."


    VG
    Det